App Store Optimization

Denn immer mehr mobile Apps sind in diversen App Stores verfügbar, daher lebenswichtig, möglichst viele unsere eigene App zu finden. Dafür ist es da App-Store-Optimierung, kurz ASO, das bedeutet Optimierung für Anwendungsspeicher.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird unsere App in den Hitlisten solcher Stores an besseren Plätzen erscheinen, mehr Besucher werden es finden, und kann daher von mehreren Personen verwendet werden. Ähnlich wie bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO), das ASO konzentriert sich auch auf bestimmte Faktoren. Das sind die Bedingungen, in deren Leistung oder Qualität die Roboter, die die Trefferlisten erstellen, unserer Software einen Vorteil verschaffen.

Die primäre ASO-Faktoren enthält Name / Adresse der Anwendung und Schlüsselwörter, die Anzahl der Downloads ist zweitrangig, Anzahl und Qualität der Evaluationen. Durch die Optimierung dieser Faktoren können wir mit weitaus mehr Benutzern als zuvor rechnen.

Bewerbungstitel

Der Titel der Bewerbung lautet, was den Besuchern sofort auffällt, Daher achten die Algorithmen auch genau darauf. Basierend auf Erfahrung, wenn wir den Titel mit Keywords optimieren, Sie können bis zu 10 % bessere Platzierungen in den Ergebnislisten erzielen.

Was genau kann im Titel verwendet werden, Es wird von den meisten App-Stores stark optimiert. Maximal im Apple Store 30 Wir haben ein Zeichen, um die Adresse einzugeben, und das Sammeln von Schlüsselwörtern kann zu einer Sperrung führen. Besucher mögen Apps sowieso nicht, die Namen verwenden, die unnatürlich erscheinen, denn in diesem Fall vermuten sie es, dass Betrug im Hintergrund ist. Und niemand will betrügerische Apps auf seinem Smartphone lassen.

Anwendungsbeschreibung

EIN SEO-bringt ähnliches mit sich ASO baut auch auf der Beschreibung auf, und in diesem Fall verwenden die Roboter es nicht direkt, um die Trefferlisten zusammenzustellen. Aus diesem Grund ist es völlig unnötig, eine Beschreibung für unsere App zu erstellen, das ist voll von Schlüsselwörtern.

Besucher hingegen lesen diese geschriebenen Passagen, deshalb ist es wichtig, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Auch dafür müssen wir sorgen, dass die meisten App-Stores nur wenige hundert Zeichen aus der Beschreibung anzeigen, und verbirgt den Rest hinter einem weiteren Button oder Link. Diese werden normalerweise nicht von Benutzern geöffnet, damit wir daraus farmen können, die auch standardmäßig angezeigt wird.

In der Beschreibung steht der Hauptzweck, genau an Interessenten zu übergeben, was sie mit unserer App machen können. Hier müssen wir ihr Interesse wecken, um dann zu klicken. Sie sollten nicht anfangen, uns von unserem Unternehmen zu erzählen, aber sofort durr, In die Mitte, und auf den Punkt kommen!

Schlüsselwörter

Einige Geschäfte, wie der Apple Store, können Sie verwandte Schlüsselwörter eingeben. Diese helfen weiter beim Betrieb ihres Algorithmus, und kann verwendet werden, um es in die richtige Richtung zu lenken ASO ist.

Sie sollten nicht die gleichen Schlüsselwörter verwenden, wie wir bereits im Titel der App angegeben haben, wähle lieber andere, die noch in das verfügbare Limit passen und relevant sind. Apple Search Ads ist für iOS-Entwickler verfügbar, die für die Keyword-Recherche verwendet werden können, aber nicht wenige Geräte im Internet können auch Apple-Keywords recherchieren. Das Keyword-Tool von Google kann auch der perfekte Weg sein, um Ihre Keywords zu finden.

Untertitel

Der Anwendungsuntertitel befindet sich unter dem Titel, und meist nur 10 ermöglicht die Eingabe eines Zeichens. Obwohl im Titel, nehmen die Benutzer die Keyword-Anhäufung auch nicht im guten Namen, sie werden hier besonders geliebt, wenn wir die App in ein paar relevanten Worten erklären. Wir müssen uns hier nicht mit Branding befassen, wie beim titel, Nutzen Sie also die Gelegenheit, relevante Keywords einzugeben!

Bewertungen und Feedback

Die Benutzerbewertungen und das Feedback, die neben jeder Anwendung angezeigt werden, sind von entscheidender Bedeutung, da diese oft von anderen Besuchern entschieden werden, ob Sie die App ausprobieren sollten. Apps, die Store-Einträge erstellen, sind ebenfalls stark auf Feedback aus der realen Welt angewiesen.

Die Einholung von Bewertungen stellt uns jedoch vor eine ernsthafte Aufgabe, da wir uns viele Auswertungen wünschen, aber am liebsten nur fünf, möglicherweise von den vier Sternen. Aus diesem Grund muss der Nutzer in unserer Anwendung direkt angesprochen werden, und ihn um eine Bewertung bitten.

Umfragen zufolge die erste 72 Wir müssen das in einer Stunde machen, da fast 80 % der Benutzer eine Anwendung nur einmal verwenden, dann geht es nie wieder los. Auch dafür müssen wir Zeit einplanen, um die Funktionen kennenzulernen, Andernfalls schreiben sie keine Bewertung.

Anstelle eines Timers ist es eine gute Idee, Push-Benachrichtigungen zu senden, wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt. Ein solches Ziel könnte darin bestehen, Sie durch den ersten Spielverlauf zu führen, Abschluss des ersten Projektes, sondern auch um eine bestimmte Anzahl von Aufgaben zu erledigen.

Von Zeit zu Zeit, egal wie sehr wir auf Qualität achten, negative Bewertungen können rutschen. Diese müssen in jedem Fall angesprochen und beantwortet werden. Es kann vorkommen, dass hier solche zufälligen Fehler auftauchen, von denen wir noch gar nichts wussten. Kann aber auch sein, dass Benutzer aus irgendeinem Grund eine Funktion anders sehen, wie wir es geplant haben. Die Reaktion auf negative Kommentare kann die Frustration der Kunden verringern, und andere Benutzer werden so denken, dass es zwar Fehler im Appal geben kann, einen versuch wert. Wie viel besser ist es, als einzige verwaiste negative Meinungen, die er schreit, dass sich der Entwickler überhaupt nicht um seine Benutzer kümmert!

Anzahl der Downloads

Schließlich strebt jeder Entwickler danach, um mehr Leute dazu zu bringen, Ihre App herunterzuladen. EIN Google Play und das Appstore Algorithmen verwenden diesen Wert auch für das Ranking. Die Nummer wird auch gut sichtbar im Profil der App angezeigt, Dies kann zusätzliche Benutzer zur Installation anregen.

Es sieht in den besten Apps gut aus, dass Benutzer das Vorhandensein von Screenshots und Demonstrationsvideos verlangen. Wenn wir diese dem Profil unserer Bewerbung hinzufügen, dann können Benutzer es anzeigen, Worum geht es, und sie müssen nicht unsichtbar entscheiden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Anwendungen mit wenig Informationen nicht von Menschen installiert werden, daher ist es ASO ein wichtiger Teil des Hochladens.

Und wenn alles fertig ist, dann müssen wir uns nur noch bemühen, um unsere App so lange wie möglich für unsere Benutzer zu halten. Es ist schwieriger, wie es aussieht, da, laut einer Umfrage, Amerikaner 90 Sie haben eine Anwendung auf ihrem Telefon, von denen 30 verwendet werden, Darüber hinaus 3 Nach Monaten ist im Schnitt nur noch ein Drittel der installierten Apps vorhanden. In Ungarn dürfte das Verhältnis ähnlich sein, Ein durchschnittlicher Mobiltelefonbenutzer installiert und entfernt ständig Anwendungen außerhalb von Social-Media-Plattformen, daher ist es ASO neben dem wichtigen Marketing und die Existenz von Kommunikation.

SIE BRAUCHEN ASO-SERVICE?